Kontakt

Wir über uns

Baugeschäft Michael Kunst GmbH

Das Baugeschäft Michael Kunst wurde am 29.05.2001 in Mustin gegründet. Damals war ich der alleinige Mitarbeiter. Ein alter Opel Omega und ein Maurer-Tuppen voll Werkzeug war mein Startkapital. Mein Keller war das Betriebsgebäude. Sofern es möglich war, wurde immer wieder in Werkzeug investiert.

Ende 2001 konnte ich mir einen gebrauchten 7,5-Tonner als Kipper mit Kran zulegen und hatte auch schon den ersten fest eingestellten Mitarbeiter. Im Dezember 2003 habe ich das ehemalige Feuerwehrgerätehaus der FFW Mustin mit Grundstück gekauft, das seit dem bis heute als Parkplatz, Lager und Werkstatt dient. Im Jahr 2004 hatte ich drei feste Mitarbeiter, zudem wurde ein 3,5-to-Minibagger sowie ein Zentralachsanhänger gekauft. Am 1.August 2005 wurde der erste Auszubildende im Maurerhandwerk eingestellt. Ab 2007 hatte ich ca. 7 Mitarbeiter. Ein VW-Bus wurde angeschafft. In 2008 waren wir bis zu 12 Mitarbeiter, ein Pritschenfahrzeug mit Doppelkabine wurde gekauft. Da die Lagerflächen nicht mehr ausreichten, haben wir ein Gebäude mit Lagerflächen angemietet.

Zum 01.03.2009 wurde die Baugeschäft Michael Kunst GmbH gegründet. Bis zum Ende des Jahres stieg die Zahl der Beschäftigten auf 23, einschließlich 3 Auszubildender und drei Bürokräfte.

Im Jahre 2009 wurde ein neuer Radlader gekauft, sowie ein gebrauchter 18-to-LKW als Kipper mit großem Ladekran.

bis heute ist unser Betriebsgelände auf ca. 8000m² Fläche gewachsen und unser Fuhrpark umfasst 9 Firmenfahrzeuge darunter 5 Transporter und 1 Kleinbus außerdem gehören ein 18-to und ein 7,5-to LKW jeweils mit Kran und Kippfunktion, ein 26-to LKW mit 44m/to Kran + Jib, 4 Rad- bzw. Teleskoplader und 5 Bagger von 0,8 bis 16 to ebenfalls dazu.

Unser Aufgabenfeld besteht im Neubau, Altbausanierung, Denkmalpflege, Stahlbetonbau sowie der Ausführung aller anfallenden Arbeiten, auch Kleinstaufträge.

Spezialisiert haben wir uns im Bereich Betonbau unter Einsatz eigener Schalungstechnik, auch im Bereich Industriefußböden (mit Einsatz eigener Schleiftechnik) können wir inzwischen auf einige Erfahrung zurückblicken und freuen uns Ihnen diese zur Verfügung stellen zu können.

Gerne sind wir auch bereit ausgefallene Arbeiten auszuführen, wie z. B.:

  • Anhebung eines Fachwerkhauses um 50 cm in Bützow
  • Bau eines Storchennestes

Da ich für mehr als drei Jahre bei den rechtschaffenen Fremden auf Wanderschaft war und dem Handwerk, sowie seinen Traditionen sehr verbunden bin, habe ich in meinem Firmen-Logo die beiden aufeinander zugehenden Fremdgeschriebenen eingebracht.

 

Anzeige entfernen